Von Jochen Kaßberger

Das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart und blockLAB Stuttgart, das Netzwerk für Blockchain-Technologie in der Region Stuttgart, arbeiten zukünftig beim Thema Blockchain-Technologie zusammen.

Neben einem Informationsaustausch von Institutsmitarbeitern und blockLAB Mitgliedern wird es auch um die Zusammenarbeit bei zukünftigen Prototypenprojekten und der Präsentation von Forschungsergebnissen des Instituts vor Blockchain-Fachpublikum gehen.

Das ISW hat frühzeitig erkannt, dass die Verknüpfung des Shopfloors mit der Blockchain-Technologie der nächste Schritt zur Vernetzung der Industrie sein könnte. Diese Erkenntnis deckt sich mit der Zielrichtung von blockLAB Stuttgart, die Schnittstelle von IoT/Industrie 4.0 und Blockchain-Technologie als regionalen und thematischen Schwerpunkt auszubauen.